A1 Brünnen – Bethlehem: Nacht­sper­rungen im Brünnen­tunnel von Mitte März bis Ende Mai – Nächste Woche beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung im Brünnen­tunnel auf der A1 zwischen Brünnen und Bern-Bethlehem. Die Sper­rungen finden jeweils nachts während der Woche über einen längeren Zeit­raum zwischen Mitte März und Ende Mai statt. Der Ver­kehr wird jeweils über die neue Murten­strasse umgeleitet.
Online Version
 
 

Stadt­tangente Bern

Newsletter 8. März 2019

A1 Brünnen – Bethlehem: Nacht­sper­rungen im Brünnen­tunnel von Mitte März bis Ende Mai

Nächste Woche beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung im Brünnen­tunnel auf der A1 zwischen Brünnen und Bern-Bethlehem. Die Sper­rungen finden jeweils nachts während der Woche über einen längeren Zeit­raum zwischen Mitte März und Ende Mai statt. Der Ver­kehr wird jeweils über die neue Murten­strasse umgeleitet.

 Brünnentunnel
Der Brünnentunnel

Ab Montag, 11. März 2019 starten die umfassenden Erneuerung­sarbeiten der Betriebs- und Sicherheits­ausrüstung (BSA) sowie weiteren Instand­setzungs­arbeiten im Brünnen­tunnel auf der A1 zwischen Brünnen und Bern-Bethlehem. Dabei werden unter anderem die gesamte Beleuchtung, die Lüftung, die Brand­melde­anlage sowie Video­kameras und diverse Neben­einrichtungen ersetzt. Aus­ser­dem werden die Bankett­schächte und die SOS-Nischen­türen instandgesetzt. Des Weiteren erfolgen in zwei Näch­ten auch Tunnel­reinigungs­arbeiten. All diese Arbeiten werden abwechselnd in einer der beiden Röhren ausgeführt. Die betrof­fene Röhre wird während der Woche nachts jeweils von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

In der ersten Bauphase muss der Tunnel in vier Näch­ten pro Woche von Montag bis Donnerstag (resp. Freitagmorgen) gesperrt werden. Zunächst wird die Tun­nel­röhre in Fahrt­richtung Bern vom 11. bis 15. März 2019 für den Verkehr ge­sperrt. In der darauffolgenden Woche vom 18. bis 22. März 2019 folgt die andere Röhre in Fahrt­richtung Lausanne.

Danach wird wieder für einen längeren Zeitraum in die Röhre in Fahrt­richtung Bern gewechselt: Sie wird vom 25. März bis 18. Ap­ril 2019 jeweils in den Näch­ten von Montag bis Freitag gesperrt. Eine Ausnahme bildet hier die Nacht auf den Kar­frei­tag vom 18./19. März 2019, wo keine Nacht­sperrung stattfindet. Die­selben Arbeiten erfolgen nach dem gleichen Prinzip in der Röhre in Fahrtrichtung Lausanne vom 29. Ap­ril 2019 bis 24. Mai 2019. Die beiden Nächte vom 24./25. und 25./26. Ap­ril 2019 wird der Brünnen­tunnel ebenfalls in der Nacht gesperrt aufgrund von Rei­ni­gungs­arbeiten.

Der Verkehr der gesperrten Röhre wird jeweils lokal über die neue Murten­strasse umgeleitet.

 
Newsletter abonnieren
 
 tangenten-news abonnieren

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Stadt­tangente Bern. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adress­liste einge­tragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2019   Impressum   Kontakt