Nachtsperrungen im Brünnen­tunnel der A1 – Nachdem im Brünnen­tunnel der A1 Mitte Oktober die perio­dische Reini­gung statt­fand, steht nun noch die Revision der Flucht­türen an. Dafür wird der Tunnel in Fahrt­rich­tung Bern für vier Nächte gesperrt.
Online Version
 
 

Stadt­tangente Bern

Newsletter 6. November 2020

Nachtsperrungen im Brünnen­tunnel der A1

Nachdem im Brünnen­tunnel der A1 Mitte Oktober die perio­dische Reini­gung statt­fand, steht nun noch die Revision der Flucht­türen an. Dafür wird der Tunnel in Fahrt­rich­tung Bern für vier Nächte gesperrt.

 A1 Brünnentunnel
Der Brünnentunnel wird für die Revision der Flucht­türen für vier Nächte in einer Richtung gesperrt.

Mitte Oktober 2020 wurde der Brünnen­tunnel der perio­di­schen Rei­ni­gung unter­zogen. Nun findet noch die Revision der Flucht­türen statt. Die Arbeiten konnten auf­grund der ver­schie­denen Abläufe nicht kombiniert werden. Der Brünnen­tunnel wird für die Revision in Fahrt­richtung Bern wie folgt gesperrt:

  • 4 Nächte von Montag, 9. November bis Freitag, 13. No­vem­ber 2020, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr

Während der Sperrungen wird der Ver­kehr in Fahrt­richtung Bern über die Kantons­strasse um­ge­leitet. Der Ver­kehr in Fahrt­richtung Lausanne ist von den Sper­run­gen nicht betroffen und kann auch nachts durch den Tunnel fahren.

 
Newsletter abonnieren
 
 tangenten-news abonnieren

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Stadt­tangente Bern. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adress­liste einge­tragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2020   Impressum   Kontakt