Forsthaus­kreuzung: Wochenend­sperrung für Belagseinbau – Bei der Forsthaus­kreuzung beim Anschluss Forst­haus der A1 wird an zwei Wochen­enden der Belag ersetzt. Es stehen weniger Fahr­spuren zur Verfügung, zudem ist die Bremgarten­strasse am ersten Wochen­ende gesperrt.
Online Version
 
 

Stadt­tangente Bern

Newsletter 14. Juli 2022

Forsthaus­kreuzung: Wochenend­sperrung für Belagseinbau

Bei der Forsthaus­kreuzung beim Anschluss Forst­haus der A1 wird an zwei Wochen­enden der Belag ersetzt. Es stehen weniger Fahr­spuren zur Verfügung, zudem ist die Bremgarten­strasse am ersten Wochen­ende gesperrt.

 Forsthauskreuzung
Bei der Forsthaus­kreuzung wird der Belag ersetzt. Dafür kommt es an zwei Wochen­enden zu Einschränkungen.

Bei der Forsthaus­kreuzung in Bern treffen der Anschluss Forst­haus der A1, die Bremgarten- sowie die Murten­strasse zusammen. Bei dieser Kreu­zung wird nun an ver­schiedenen Stellen der Belag ersetzt. Um die Ver­kehrs­behinderungen zu mini­mieren, werden die Arbeiten in zwei Intensiv­bau­phasen an zwei Wochen­enden durchgeführt.

  • Freitag, 15. Juli 2022, 20 Uhr, bis Montag, 18. Juli 2022, 6 Uhr
  • Freitag, 22. Juli 2022, 20 Uhr bis Montag, 25. Juli 2022, 6 Uhr

In der ersten Phase vom 15. bis 18. Juli 2022 bleibt die Bremgarten­strasse in beiden Richtungen gesperrt. Die Zu­fahrt zur PH Bern und dem vonRoll-Areal bleibt vom Länggass­kreisel her aber möglich.

Die restlichen Ver­kehrs­beziehungen bleiben grund­sätzlich offen, zum Teil aber nur mit einer Spur pro Richtung. Auch die Bus­halte­stellen «Güter­bahnhof» und «Forst­haus» werden während der Arbeiten weiter­hin bedient. In der zweiten Bau­phase vom 22. bis 25. Juli 2022 ist die Bremgarten­strasse wieder befahrbar.

Um die komplexen Ver­kehrs­abläufe möglichst effi­zient ab­wickeln zu können, wird der Ver­kehr während der beiden Bau­phasen mit Ver­kehrs­diensten geregelt. Es kann aber trotz­dem zu Warte­zeiten kommen. Die Ver­kehrs­teil­nehmenden werden gebeten, die Kreu­zung mit der nötigen Auf­merk­sam­keit zu befahren und den Anweisungen der Ver­kehrs­dienste Folge zu leisten, auch um unnötige Staus zu vermeiden.

Die Arbeiten sind witterungs­abhängig und werden bei un­geeigneten Verhält­nissen um jeweils eine Woche auf das Wochen­ende vom 29. Juli bis 1. August respek­tive vom 5. bis 8. August 2022 verschoben.

 
Newsletter abonnieren
 
 tangenten-news abonnieren

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Stadt­tangente Bern. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adress­liste einge­tragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2022   Impressum   Kontakt